Navigation und Service

Grube Messel

Die Welterbestätte

Die Fossilienlagerstätte im Ölschieferbruch Grube Messel bei Darmstadt ist Zeugnis für die frühe Evolution der Säugetiere und gibt Aufschluss über die Entwicklungsgeschichte der Erde vor 49 Millionen Jahren, als nach dem Aussterben der Saurier plötzliche Veränderungen die Tier- und Pflanzenwelt bestimmten. Mit bislang rund 10.000 Funden ist Messel eine der ergiebigsten Fossilienlagerungsstätten weltweit. Die spektakulärsten Fossilienfunde sind die Überreste von zahlreichen Urpferdchen. Die Grube Messel wurde 1995 als erstes deutsches Naturdenkmal in die Welterbeliste aufgenommen.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit stellt für die Welterbestätte Grube Messel im Rahmen des Investitionsprogramms nationale UNESCO-Welterbestätten im Förderzeitraum 2009 bis 2013 insgesamt rd. 1,1 Mio. Euro Bundesmittel für folgende Projekte zur Verfügung.

> Weitere Informationen zur Welterbestätte finden Sie hier

Grube Messel (Quelle: Welterbe Grube Messel GmbH)Grube Messel Quelle: Welterbe Grube Messel GmbH

Sanierung der Zuwegung

Der öffentliche Zugang in die Grube Messel war nur über einen Weg möglich, der ursprünglich für eine Mülldeponie errichtet wurde. Der Zustand des Weges hatte sich in den letzten Jahren zunehmend verschlechtert. Um die Zugänglichkeit für Führungen zu gewährleisten, wurde im Rahmen des Investitionsprogramms die vorhandene Straßenbefestigung zunächst zurückgebaut. Anschließend wurden Verdübelungen mit Großbohrpfählen durchgeführt, die einen Neuaufbau der Straße ermöglichten. Um die Vermittlung des Welterbes zu verbessern, wurden verschiedene Spielelemente installiert, die das Thema Geologie und Erdgeschichte aufgreifen. Das Projekt wurde im März 2011 planmäßig abgeschlossen.

Touristische Inwertsetzung

Die Grube Messel liegt in unmittelbarer Nähe zum Ballungsraum Rhein-Main. Die beiden Großstädte Frankfurt am Main und Darmstadt sind nur wenige Kilometer entfernt, im Süden beginnt der Odenwald. Da die touristische Wahrnehmung der Grube Messel auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene verbessert werden kann, sollen die Mittel des Investitionsprogramms zur touristischen Inwertsetzung der Grube Messel eingesetzt werden. Dazu soll für die Grube Messel ein integriertes Marketingkonzept entwickeln und umgesetzt werden. Die Grube Messel soll im Verbund mit Odenwald und Bergstraße eine touristische Leuchtturmfunktion übernehmen.

Bildliche Vermittlung Grube Messel (Quelle: Welterbe Grube Messel GmbH)Bildliche Vermittlung Grube Messel Quelle: Welterbe Grube Messel GmbH

Zusatzinformationen

Diese Seite

© GSB 5.0 - 2013